Der Bulli- Smutje! Outdoorcooking und Vanlife unter einem Dach.

Willkommen auf meinem Blog!

Hier ensteht ein Blog, bei dem sich alles um das Kochen im Freien und auf Reisen dreht. Ihr findet hier demnächst Rezepte und viele nützliche Tipps rund um das Kochen am Lagerfeuer, auf diversen portablen Kochern sowie mit Kohlen oder Briketts. Hauptsächlich koche und backe ich mit dem Dutch Oven bzw. Feuertopf, von daher werdet ihr hier demnächst viel zum Thema “kochen mit dem Dutch Oven” finden. Also bis bald hier auf meinem Blog.

Liebe Grüße

Der Bulli- Smutje

FACEBOOK

Es sieht zwar nicht sehr spektakulär aus, ist aber richtig lecker.

Afrikanisches Erdnuss- Hühnchen 🥜🍗🤤

Zutaten:

• 6 bis 8 Hähnchenteile
• 1 große Zwiebel grob gewürfelt
• 2 mittelgroße Süßkartoffeln grob gewürfelt
• 6 Knoblauchzehen grob gewürfelt oder zerdrückt
• ein Daumen großes Stück Ingwer gerieben oder fein gewürfelt
• eine Paprika grob gewürfelt
• eine 400g Dose Tomatenstücke
• 400ml Hühnerfond
• 200g ungesüßte cremige Erdnussbutter
• 200g geröstete Erdnüsse
• 1 bis 2 Chili in feine Ringe geschnitten
• ½ Bund Koriander gehackt
• Etwas Öl zum Anbraten
• 1 Tl Cayennepfeffer
• 1 Tl Koriander gemahlen
• 1 TL Cumin
• Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Arbeitsschritte:

1. Hähnchenteile mit den Gewürzen einreiben und im Kühlschrank beiseitestellen.
2. Süßkartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden.
3. Die Erdnüsse in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten.
4. Etwas Öl im ft4.5 oder einem anderen 10“ Dutch erhitzen.
5. Anschließend die Hähnchenteile in dem Öl nach und nach kurz anbraten, bis diese etwas Farbe angenommen haben.
6. Die Hähnchenteile aus den Topf nehmen und kurz beiseitestellen.
7. Dann die Zwiebel anschwitzen und die Röststoffe vom Boden des Topfes mit den Zwiebeln lösen.
8. Sind die Zwiebeln glasig, gibt man den Ingwer und Knoblauch hinzu. Diese kurz mit andünsten und dann die Chilis, die Paprika, etwa 2/3 der Erdnüsse und die Süßkartoffeln hinzugeben. Diese auch kurz unter Umrühren mit andünsten.
9. Danach mit dem Hühnerfond ablöschen und die Tomatenstücke hinzugeben. Alles kurz aufkochen und dann die Erdnussbutter einrühren.
10. Anschließend die Hähnchenteile oben auflegen.
11. Das Ganze lässt man nun für rund 45 – 60 Minuten, im geschlossenen Topf, leicht vor sich her simmern.
12. Ist das Hähnchenfleisch schön zart und lässt es sich leicht vom Knochen lösen, ist das Gericht fertig. Nun noch den größten Teil des Koriandergrün unterheben, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf einem Teller anrichten.
13. Zum Schluss noch mit den verbliebenen Erdnüssen und Koriandergrün bestreuen und servieren.

Wir hatten leider kein Koriandergrün zur Hand, haben es aber am nächsten Tag nochmal mit an das Gericht gegeben und es ist ein Gedicht.

Die Erdnussbutter und die Süßkartoffeln nehmen viel von den Gewürzen und der Schärfe auf, von daher zwischendurch ruhig mal abschmecken und gegebenenfalls etwas nachwürzen.

Ich habe diesmal das Ganze auf dem Gaskocher zubereitet. Wollt ihr das Gericht mit Briketts zubereiten, empfehle ich 6 Briketts unter den Topf zu legen (in einem äußeren Ring) und oben einen kompletten äußeren Ring auf dem Deckel zu legen, je nach verwendeten Briketts 9 bis 12 Stück. Zum Anbraten, entweder den Anzündkamin nutzen oder erst einmal alle Briketts unter den Topf legen.

Viel Spaß mit dem Rezept🔥🤙

#iamdragon #erdnussbutter #bullismutje #dutchoven
...

View on Facebook

1 month ago

Der Bulli- Smutje Outdoor Cooking

Der "Bulli- Smutje" Outdoor Cooking ...

View on Facebook

Campfire in the Garden! Ich liebe einfach meinen Atago und die Enkelkinder finden den auch toll. Marshmallows vom Lagerfeuer.🍡🔥🤙

#iamdragon #campfire #bullismutje
...

View on Facebook

2 months ago

Der Bulli- Smutje Outdoor Cooking

Der "Bulli- Smutje" Outdoor Cooking ...

View on Facebook

Shredded Beef Sandwich mit einer Honig BBQ Sauce!🥩🥖🐝

Die Tage gab es bei uns mal wieder sebstgebackenes Baguette. Die Baguette schmecken pur oder nur mit etwas Butter schon echt genial, aber jetzt sollte mal ein würdiger Belag für die Baguette her. Ich entschied mich für Shredded Beef, da das eines der wenigen Fleischgerichte ist, mit dem ich auch meine Frau überzeugen kann. Die isst sonst nicht so gerne Fleisch, ausser Hack in allen Varianten und Variationen.🙈
Also sollte ein Shredded Beef Sandwich her und was soll ich sagen, es war mega, richtig lecker und saftig, einfach genial! Wir waren beide sehr begeistert.

Hier mal das Rezept für das leckere Sandwich:

Shredded Beef Sandwich

Zutaten:

• 1 kg Tafelspitz
• 2 Zwiebeln
• 2 Paprika
• 2 Knoblauchzehen grob gewürfelt oder zerdrückt
• 200ml Apfelsaft
• 200ml Rinderfond (eventeuell etwas mehr zum späteren Angießen)
• Eine Gewürzmischung oder einen Rub nach Wahl (ich habe mich für den Texas Rub von Don Marco´s entschieden)
• Baguette oder Sandwichbrot zum Belegen
• Garnitur z. B. Apfelscheiben, Pflücksalat, Avocado oder ähnliches je nach Gusto
• BBQ Sauce (siehe z. B. Rezept unten)

Arbeitsschritte:

1. Den Tafelspitz großzügig mit dem Rub würzen. Wer mag kann den Tafelspitz nun bei 80°C bis 100°C für ein bis 2 Stunden anräuchern, wer es nicht so rauchig mag überspringt diesen Schritt.
2. Die Zwiebeln in grobe Ringe, die Paprika in grobe Stücke schneiden und zusammen mit dem Knoblauch auf den Topfboden des FT 4,5 oder eines anderen 10“ Dutch Oven gleichmäßig verteilen.
3. Dann den Tafelspitz auf das Gemüse platzieren und mit dem Apfelsaft und dem Rinderfond angießen.
4. Das Ganze nun für 3 bis 4 Stunden leicht schmoren lassen, die Flüssigkeit sollte nur leicht blubbern also eher low and slow. Sollte sich die Flüssigkeit während des Schmorens zu sehr einreduzieren, füllen man noch etwas mit Rinderfond auf, aber eigentlich sollte die Flüssigkeit ausreichen.
5. Nach dem Schmoren sollte sich das Fleisch leicht mit einer Gabel zerrupfen lassen. Wenn das der Fall ist, zerrupft man das Fleisch mit 2 Gabeln und vermengt es mit dem Gemüse.
6. Nun wird das Ganze nochmals bei höherer Hitze und geöffnetem Deckel gedünstet, sodass die restliche Flüssigkeit im Topf einreduziert und sich die Aromen mit dem Fleisch vereinen können.
7. Anschließend belegt man ein Stück Baguette oder anderes Brot nach Belieben z. B. mit Avocadocreme, Salat, Apfelscheiben oder ähnlichem und gibt dort das shredded Beef drüber. Zu guter Letzt gibt man noch eine BBQ Sauce über das Fleisch und setzt die Oberseite des Baguette oder eine weitere Brotscheibe on top auf. Fertig ist das Shredded Beef Sandwich.

Schnelle Honig BBQ Sauce

Zutaten:

• 250ml Tomatenketchup
• 175g brauner Zucker
• 2 Knoblauchzehen gepresst oder fein gewürfelt
• 1EL Worcestershiresauce
• 1EL dunkle süße Sojasauce
• 2 EL Apfelessig
• 2 EL Honig
• 1 TL Räuchersalz
• 1 gehäufter TL geräuchertes Paprikapulver (scharf)
• 1 TL schwarzer Pfeffer (für noch mehr Raucharoma in der Sauce entschied ich mich für den Black Smoke Steakpfeffer von Don Marco´s)

Zubereitung:

Alle Zutaten in einem Topf geben und leicht blubbernd unter ständigen
Rühren für ca. 10 Minuten kochen, schon ist die Sauce fertig.

Viel Spaß mit dem Rezept.

Gruß Marko 🔥🤙

#iamdragon #shreddedbeef #weareBBQ #bullismutje
...

View on Facebook